Termin online buchen: Hier klicken phone Beratungsgespräch vereinbaren: 0711-31 08 85 66

Verhornungsstörung

Bei einer Verhornungsstörung bildet sich ein Überschuss an Hautplättchen, die sich über die umgebende Haut erheben. Der medizinische Fachbegriff für diese Art der Erkrankung lautet Hyperkeratose. Diese kann sowohl in angeborenen als auch erworbenen Formen auftreten. Die sichtbaren Folgen einer Verhornungsstörung können in der Schönheitsklinik sowohl rein mechanisch als auch mit einem speziellen Laser abgetragen werden. Die Lasertherapie wird in der Regel bevorzugt, weil dabei das Risiko von Blutungen, Wundheilungsstörungen und Infektionen geringer als bei der mechanischen Abtragung ist. Für die Laserbehandlung der Verhornungsstörung ist lediglich eine oberflächliche lokale Betäubung mit einem Spray oder einer Salbe erforderlich.

Kontakt und Informationen


Neckar Clinic Stuttgart
Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in der Schelztor-Klinik Esslingen

Dr. Johannes Schmitt
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Kollwitzstr. 16
73728 Esslingen
Deutschland

Telefon: 0711 / 31 08 85 - 66
Fax: 0711/ 39 69 09 - 69
E-Mail: hello@neckarclinic.de

MyBody Qualitätssiegel Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen