Termin online buchen: Hier klicken phone Beratungsgespräch vereinbaren: 0711-31 08 85 66

Silhouette Soft-Fäden

Was ist SILHOUETTE SOFT®?

Silhouette Soft® ist eine neue Technologie, die eine zweifache Wirkung hat: sowohl einen Lifting- als auch einen Regenerationseffekt. Silhouette Soft® wird in den USA hergestellt und wurde auf der Grundlage einer 6-jährigen Erfahrung beim Einsatz von Fixationsfäden mit Kegeln (Cones) in der wiederherstellenden und ästhetischen Chirurgie entwickelt. Das Produkt besteht aus Polymilchsäure und Glykolsäure. Die Bestandteile des Fadens werden vom Körper innerhalb von 18 bis 24 Monaten vollständig abgebaut.

Wie funktioniert SILHOUETTE SOFT®?

Die zwei Wirkungsweisen von Silhouette Soft®:

  1. Eine anhebende Wirkung für sofortige, aber dezente Ergebnisse: Direkt bei der Behandlung kann der Arzt den betreffenden Bereich definieren, in dem er mithilfe der bidirektionalen und resorbierbaren Kegel auf den Fäden das Gewebe zusammenzieht und somit anhebt.
  2. Eine volumengebende Wirkung für schrittweise natürliche Ergebnisse: Durch die Resorption des Fadenmaterials, der Polymilchsäure, wird die natürliche Kollagenproduktion angeregt und so der Behandlungsbereich weiter verbessert.

Wofür eignet sich dieses Verfahren?

Einfach- oder Poly-Milchsäure – diese kommen bspw. beim Silhouette Soft® Fadenlifting zum Einsatz. Hier setzen sich die am Faden angebrachten Kegel (sogenannte “Cones”) aus L-Laktid-Säure und Glycol-Copolymer zusammen.
Die Fäden von Silhouette Soft® eignen sich für die Straffung und Verjüngung der Gesichtskonturen (Jochbein, Wangen, Kieferlinie), der Augenbrauen sowie des Halses.

Kontakt und Informationen


Neckar Clinic Stuttgart
Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie
in der Schelztor-Klinik Esslingen

Dr. Johannes Schmitt
Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
Kollwitzstr. 16
73728 Esslingen
Deutschland

Telefon: 0711 / 31 08 85 - 66
Fax: 0711/ 39 69 09 - 69
E-Mail: hello@neckarclinic.de

MyBody Qualitätssiegel Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen